Ab 2019 finden im Klangraum keine Kurse mehr statt.  

            PEKiP im Klangraum        

Das Prager Eltern-Kind-Programm ist ein Konzept der pädagogischen Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Die Geburt eines Kindes bringt viele Veränderungen für das Leben der Eltern. Gerade für werdenden und frischgebackenen Eltern stellen  nach der Geburt zahlreiche Fragen. Wie gehen wir mit unserem Baby um? Wie pflegen wir es richtig? Welche Ausstattung benötigen wir von Anfang an? Wie unterstützen wir die emotionale, geistige und motorische Entwicklung nach der Geburt und darüber hinaus? Es fehlen häufig Ansprechpartner, um über auftretende Fragen zu sprechen. Hier können Gespräche in der Gruppe hilfreich sein und Orientierung geben. Beim Spielen mit den Kinder werden wir ihre Entwicklung gemeinsam erleben, ihre Neugier und ihren Bewegungsdrang unterstützen und ihnen erste Kontakte mit Gleichaltrigen ermöglichen.

 

PEKiP-Gruppe: Zu einer PEKiP-Gruppe gehören 6-8 Erwachsene mit ihren gleichaltrigen Babys. Die Gruppe ist geschlossen und bleibt möglichst während des ersten Lebensjahres zusammen. Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche statt und dauern 1,5 Stunden.